Barrierefreiheit

Schriftgrad:

Aktuelle Grösse: 100%

Kontrast:

  • Hoher Kontrast
  • Standard

Arbeitsaufenthalte für junge Buchhändler und Verlagsmitarbeiter

Auf einen Blick

Ermöglichen, Berufserfahrungen im französischen Buch- und Verlagswesen zu sammeln.

Unterstützung: Stipendium von 880 € pro Monat, Fahrtkostenschuss
Programmdauer: binationales Einführungsseminar, 2-wöchiger binationaler Sprachkurs, 3-monatiger Arbeitsaufenthalt, Abschluss- und Auswertungsseminar
Alter: 18–30 Jahre
Bewerbungsschluss: 31. Juli
Kontakt: verlag@dfjw.org, Tel: +33 1 40 78 18 28
Métiers du livre et de l'édition
© OFAJ / DFJW

Diese Programm hat zum Ziel, jungen Buchhändler/innen und Verlagsmitarbeiter/innen aus Deutschland und Frankreich die Möglichkeit zu geben, Arbeitserfahrungen und internationale Kompetenzen zu sammeln und sich über Strukturen und Arbeitsweisen im Partnerland zu informieren.

Es richtet sich an zehn junge deutsche und zehn junge französische Buchhändler/innen und Verlagsmitarbeiter/innen und findet zwischen Anfang März und Ende Juni statt.

Programmablauf

  • Binationales Einführungsseminar
  • Zweiwöchiger binationaler Sprachkurs, je eine Woche in Deutschland und Frankreich: Deutsche und Franzosen lernen gemeinsam die Partnersprache unter der Anleitung von speziell ausgebildeten Tandemlehrern.
  • Dreimonatiger Arbeitsaufenthalt in einer Buchhandlung oder einem Verlag in Frankreich, in dem die Teilnehmer Arbeitsweise, Struktur und Entwicklungstendenzen einer Buchhandlung oder eines Verlags kennen lernen Abschluss- und Auswertungsseminar in Frankfurt oder Paris: Erfahrungsaustausch über die Erweiterung der Sprachkenntnisse und den berufsbezogenen Nutzen des Programms.

Teilnahmebedingungen

  • Verfügbarkeit über die gesamte Dauer des Programms (März bis Juni)
  • Höchstalter: 30 Jahre
  • Nachweis einer Ausbildung und einer ersten Berufserfahrung in Verlag oder Buchhandel
  • Gute französische Sprachkenntnisse

Während des dreimonatigen Sprachaufenthaltes gewährt das DFJW den Teilnehmern ein Stipendium in Höhe von 900 € pro Monat sowie einen Zuschuss zu den Fahrtkosten. Der vorbereitende Sprachkurs wird vom DFJW finanziert; für Kursteilnahme, Unterkunft und Verpflegung fallen den Programmteilnehmern keine zusätzlichen Kosten an. Die Frankfurter Buchmesse und das BIEF verpflichten sich, für jeden Teilnehmer einen seinem Profil entsprechenden Praktikumsplatz zu organisieren.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31. Juli jeden Jahres zu senden an:

Börsenverein des dt. Buchhandels e.V.
Nadine Klein
klein@boev.de

sowie

Frankfurter Buchmesse, Internationale Abteilung
Niki Théron
Theron@book-fair.com

Kontakt für Rückfragen und Informationen

Dieses Programm wird in Zusammenarbeit zwischen der Frankfurter Buchmesse und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem Bureau International de l’Edition Française (BIEF) und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) organisiert.

Kontakt :
Niki Théron
Frankfurter Buchmesse – Internationale Abteilung
Tel.: 069 / 2102-167
theron@book-fair.com

Wichtiger Hinweis

Die Teilnehmer verpflichten sich, das Programm in voller Länge zu absolvieren sowie der Frankfurter Buchmesse und dem DFJW im Anschluss einen ausführlichen Bericht vorzulegen. Dieser Bericht dient u.a. der Information zukünftiger Teilnehmer, das DFJW behält sich außerdem das Recht einer Veröffentlichung vor.

Niki Théron