4. Intergenerationelles Forum

Jüngere und ältere Engagierte aus Deutschland und Frankreich sind eingeladen, sich gemeinsam der Frage zu stellen: Wie können wir die deutsch-französischen Beziehungen neu erzählen?

Gemeinsam wollen wir diskutieren, Neues ausprobieren und innovative Strategien entwickeln. Junger Enthusiasmus und langjährige Erfahrung treffen vom 11. bis 15. September in Halle (Saale) aufeinander - wir sind uns sicher: das kann nur gut werden! In kreativen Workshops und Diskussionen können persönliche Erfahrungen ausgetauscht werden und Ideen für eine erfolgreiche Kommunikationsarbeit entstehen. Im Anschluss daran nehmen wir am Jahreskongress der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V. (VDFG-FAFA) teil, stellen die Arbeit aus dem Intergenerationellen Forum vor und treten mit den Kongressteilnehmenden in den Austausch.

Eingeladen sind Interessierte ab 16 Jahren, für Teilnehmende bis 30 Jahre kann vorbehaltlich ausstehender Finanzierungszusagen ein Reisekostenzuschuss nach den Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerks gewährt werden. Ganz besonders freuen wir uns über generationsübergreifende Teams oder Teilnehmende aus beiden Städten einer Städtepartnerschaft!

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann finden Sie alle weiteren Informationen zum Programm und das Anmeldeformular auf unserer Website. Schnell sein lohnt sich, der Anmeldeschluss ist bereits der 10. Juli!  Natürlich freuen wir uns auch sehr, wenn Sie diese Informationen oder das Facebook-Event mit weiteren Interessierten und in Ihrem deutsch-französischen Netzwerk teilen. 

Bewerbungsfrist:
10.7.2019