Barrierefreiheit

Schriftgrad:

Aktuelle Grösse: 100%

Kontrast:

  • Hoher Kontrast
  • Standard

Bilinguale Erziehung in vorschulischen Einrichtungen

Sie besitzen eine Ausbildung zum Erzieher/ zur Erzieherin und wollen für bestimmte Zeit in einem deutsch-französischen Kindergarten in Frankreich arbeiten?

Um Fachpersonal die Möglichkeit zu eröffnen das französische Erziehungs- und Betreuungssystem, die Arbeit in bilingualen Einrichtungen, den französischen Alltag und die Sprache besser kennen zu lernen, vergibt das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) an vorschulische Einrichtungen (Kindertagesstätten, Kindergärten, etc.) einen Personalkostenzuschuss für eine-n junge-n (max. 30), ausgebildete-n Erzieher-in (éducateur de jeunes enfants) aus dem Partnerland. Der Arbeitsaufenthalt, der der beruflichen Weiterqualifizierung dient, wird im Rahmen eines befristeten Arbeitsvertrages (kein Praktikum) durchgeführt.

Die von den Einrichtungen betreuten Kinder haben so die Möglichkeit, durch den Kontakt zu Muttersprachlern in die andere Sprache einzutauchen und die Sprache von Anfang an auf spielerische Art und Weise zu lernen.