Anlässlich der Europaministerkonferenz 2020 im Saarland haben sich 30 junge Teilnehmende aus Deutschland und Frankreich intensiv mit ihren Ideen für Europa in der Europäischen Akademie Otzenhausen auseinandergesetzt. Mithilfe von erfahrenen Medienpädagogen*innen erarbeiteten die Teilnehmenden verschiedene Medienbeiträge über Themen, die während dieses Forums im Mittelpunkt standen – in Podcasts, Videos oder Inhalten für die soziale Medien. Auch der Dialog und der Austausch mit Politikern*innen war  möglich. So konnnten die Teilnehmenden ihre Vorstellungen und Visionen bei der Europaministerkonferenz präsentieren. All ihre Ideen und die ausgearbeiteten Beiträge sollen jedoch nicht in Otzenhausen bleiben, sondern darüber hinaus junge Menschen anregen, über ihre Zukunft in einem gemeinsamen, nachhaltigeren und friedlichen Europa nachzudenken. Deshalb veröffentlichen wir hier rechts die Übersicht unserer Medienbeiträge. Viel Spaß beim Entdecken!