Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Ein gemeinsames Pilotprojekt vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), dem Institut für Migrations- und Sicherheitsstudien (IMSS), dem Pariser Vorort Clichy-sous-Bois und dem Berliner Bezirk Neukölln zur Förderung von Integration und Chancengleichheit Jugendlicher in benachteiligten Sozialräumen.

Im Rahmen des Pilotprojektes erarbeiteten Jugendliche aus Deutschland und Frankreich künstlerische Darbietungen. Zudem konnten sich Fachkräfte interdisziplinär und länderübergreifend vernetzen. Die entwickelten Ansätze und Methoden werden auf der Abschlusskonferenz vorgestellt und dienen als Inspiration für weitere Akteure in Europa.

Eine Bilanz mit Zukunft

Während der Abschlusskonferenz werden gemeinsam mit allen Beteiligten die verschiedenen Teilaktivitäten (Fachkräfte- und Jugendaustausch) der dreijährigen Projektlaufzeit ausgewertet und mit Hilfe von Vorträgen, Podiumsdiskussionen, interaktiven Arbeitsgruppen und künstlerischen Aufführungen neue Perspektiven und Formen der Kooperation entwickelt.

Eintritt frei

 

Veranstaltungsort:
Werkstatt der Kulturen
Wissmannstraße 32, D-12049 Berlin
Tel.: +49 30 60 97 70 25
www.werkstatt-der-kulturen.de