Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Eine magische Verbindung zwischen französischer Tradition, Gastronomie, Kunst und Architektur, fabelhaft im Geschmack und in der Form, die „pièce montée“, gemacht aus Windbeuteln mit Sahne, Karamell und Nougat, ist unausweichlich bei großen Feiern in Frankreich. Die 50 Aktionstage haben also eine ideale Möglichkeit geboten, um die Geheimnisse einer gelungenen „pièce montée“ zu entdecken.

Danke an alle Teilnehmer, die beim Info-Café Berlin-Paris dieses Geburtstag durch Kreativität, Freude und Teamgeist gefeiert haben!

Die schönsten Photos

Das wichtigste an der Pièce montée sind die Windbeutel. Sie kommen frisch aus dem Ofen.

Info-Café Berlin-Paris Pièces Montées

© OFAJ/DFJW - Info-Café Berlin-Paris

Die Nachwuchsköche tunken die Windbeutel danach in Karamell...

Info-Café Berlin-Paris Pièces Montées

© OFAJ/DFJW - Info-Café Berlin-Paris

Um sie danach mit Zucker zu betreuen.

Info-Café Berlin-Paris Pièces Montées

© OFAJ/DFJW - Info-Café Berlin-Paris

Die Windbeutel werden danach aufgetürmt

Info-Café Berlin-Paris Pièces Montées

© OFAJ/DFJW - Info-Café Berlin-Paris

Alle sind sehr stolz auf das Ergebnis

Info-Café Berlin-Paris Pièces Montées

© OFAJ/DFJW - Info-Café Berlin-Paris

Die Verzierung ist ein echten Kunstwerk

Info-Café Berlin-Paris Pièces Montées

© OFAJ/DFJW - Info-Café Berlin-Paris