Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Vom 22. Juni bis 14 August 2015 wird das nächste Residenzprogramm George Sand – Frédéric Chopin im Schloss Genshagen ausgetragen.

Das Residenzprogramm bietet Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Sparten (Literatur, Musik, bildende Künste, darstellende Künste, Medienkunst u.a.) einen 8-wöchigen Aufenthalt im Schloss Genshagen bei Berlin. Das Programm ist trilateral ausgerichtet, jeweils ein Künstler/eine Künstlerin aus Deutschland, Polen und Frankreich leben in Genshagen bei Berlin und arbeiten künstlerisch.

Organisator : Stiftung Genshagen mit seinen Partnern, Villa Decius (Kraków), Théâtre des Bernardines (Marseille), La Chartreuse, Centre Nationale des écritures du spectacle (Villeneuve-lès-Avignon)

Förderer: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Bewerbungengsfrist ist der 01. Februar 2015.