Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Am 8. November verlieh der ehemalige Premierminister und derzeitige französische Außenmister Jean-Marc Ayrault den Orden der Ehrenlegion an Béatrice Angrand, Generalsekretärin des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW). Der Minister würdigte das Engagement und die Energie, mit der sich Béatrice Angrand für die deutsch-französische Freundschaft und den Dialog zwischen jungen Menschen in Europa einsetzt. In ihrer Ansprache unterstrich Béatrice Angrand, dass eine deutsch-französische Mobilitätserfahrung eine wichtige Grundlage für den Zusammenhalt und den interkulturellen Austausch in Europa sei. Besonders wichtig ist Béatrice Angrand das freiwillige Engagement als Grundlage für eine Vielzahl von deutsch-französischen Jugendaustauschbegegnungen. Béatrice Angrand nahm die Auszeichnung im Namen aller Institutionen und Projektträger an, die mit dem DFJW zusammenarbeiten, und selbstverständlich auch stellvertretend für alle Bediensteten des DFJW, die sich in ihrer täglichen Arbeit für die deutsch-französische Zusammenarbeit stark machen.