Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Gleich fünf deutsch-französische Schulaustauschprojekte sind dieses Jahr mit dem Tele-Tandem®-Förderpreis ausgezeichnet worden. Ein Tele-Tandem®-Förderpreis dotiert mit 600 € ging jeweils an die folgenden beiden Partnerschulen:

  • Wilma-Rudolph-Oberschule in Berlin & Collège La Nativité in Aix en Provence
  • Albeck Gymnasium in Sulz am Neckar & Collège Frédéric Hartmann in Munster
  • Berufsbildende Schule Landau & Lycée des métiers André Siegfried in Haguenau

Im Rahmen dieser drei Tele-Tandem®-Projekte sind deutsch-französische Krimi-Kurzfilme, eine virtuelle deutsch-französische Wohngemeinschaft und ein interaktives deutsch-französisches Praktikumsbuch entstanden.

Ein Tele-Tandem®-Impulspreis in Höhe von 200 € wurde an die folgenden Partnerschulen verliehen:

  • Mariengymnasium in Essen & Collège Immaculée Conception in Méru
  • Ecole maternelle franco-allemande Les petits Malins / Deutsch-französische Kindertagesstätte e. V. in Köln & Ecole maternelle Les Moulins in Lille

Bei diesen Tele-Tandem®-Projekten realisierten die Partnereinrichtungen ein gemeinsames deutsch-französisches Foto- und Tanzprojekt, sowie einen deutsch-französischen Blog.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerklassen!