Vom 26. bis 28. Oktober 2018 fand die vierte Ausgabe des deutsch-französischen Cluny Forums in Bonn statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Verein Trait d’Union Franco-Allemand. Dort tauschten sich junge Berufstätige, Unternehmerinnen und Unternehmer, Fachkundige und andere Interessierte darüber aus, welche konkreten Schritte ergriffen werden müssen, um die deutsch-französischen Beziehungen in einem vereinten Europa weiterzuentwickeln. Im Mittelpunkt standen Aktionen rund um die Themen Digitalisierung und neue Technologien, interkulturelle Herausforderungen, Umwelt und Nachhaltigkeit, Vielfalt und Soziales, Arbeitsmarkt sowie Innovation und Kreativität. Auch in diesem Jahr wirkte das DFJW mit und gab wichtige Impulse in den Bereichen Arbeit, Ausbildung und Teilhabe der schwächsten Mitglieder der Gesellschaft. Seit Gründung des Cluny Forums ist das DFJW Partner des Netzwerks und ist aktiv an den Veranstaltungen beteiligt.