Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

In Zusammenarbeit mit der Semaine de la Critique organisiert das DFJW einen deutsch-französischen Workshop mit Schülern aus Deutschland und Frankreich, um diesen eine erste Mobilitätserfahrung zu ermöglichen. Vom 17. bis 21. Mai werden den 20 Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft Kurzfilme sowie Spielfilme gezeigt, die Teil der Auswahl des Filmfestivals sind. Sie nehmen an Seminaren zum Verfassen von Filmkritiken teil, welche von Filmkritikern und einem Sprachanimateur angeleitet werden, der den sprachlichen Austausch erleichtert und ihnen so ein unvergessliches interkulturelles Erlebnis ermöglicht. Ideen und Eindrücke werden ausgetauscht, durch eine spielerische Herangehensweise soll zudem ihr Kritikbewusstsein geweckt und künstlerische Neigungen gestärkt werden.

Das DFJW begleitet die Jugendlichen auf seinem Blog cannes.dfjw.org, auf dem jeden Tag neue Videos und Blogeinträge zu finden sind.