Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Das Festi’Val Fraîcheur hat sich anlässlich seines 3-jährigen Jubiläums gewünscht, sich dem Deutsch-Französisch zu öffnen, indem es einen Austausch zwischen jungen Künstlerinnen und Künstlern in Berlin und Torcy organisiert. Die französischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, „Tremplin“ - Preisträger des Festivals aus dem Jahr 2013, haben ihre deutschen Kollegen vom 10. bis 16. Juni 2014 in Berlin kennengelernt.

Da die Urbankultur grenzübergreifend ist, hat die von Streetdance Connection und A Coup D’Zik organisierte Begegnung den Austausch zwischen den Jugendlichen über ihre künstlichen Ansätze und Praktiken ermöglicht: Tanz, Rap, Beatboxing. Während der ersten Phase der Begegnung konnten die Jugendlichen diverse Führungen durch Berlin, Sprachanimationen und informellen Austausch erleben. Die Deutschen werden in Torcy für das Festi’Val Fraîcheur am 30. August 2014 erwartet.