Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Zusammen mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW), der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch (Stiftung DRJA), der Pädagogische Austauschdienst der Kultusministerkonferenz (PAD) und Tandem - Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch führt das Deutsch-Französische Jugendwerk am 7. und 8. Oktober 2013 das Zukunftsforum „Austausch macht Schule" in Berlin durch. Gemeinsam soll erreicht werden, dass Schüleraustausch als wichtiger Lernort für Schülerinnen und Schüler angesehen wird.

Um über die Herausforderungen im internationalen Schüleraustausch zu debattieren, laden wir Experten aus den Bereichen der Schule, Lehrerbildung, Wissenschaft, Jugendarbeit, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung zur Dialogkonferenz (einer moderierten Großgruppentechnik) ein. Ziel dieser Initiative ist es, konkrete Maßnahmen zur Stärkung der Stellung und Anerkennung des Schüleraustauschs in Deutschland zu erarbeiten, und diesen innerhalb des formalen Bildungsprozesses einzubinden.

Parallel zu der Konferenz haben die Veranstalter eine partizipative Website mit selbigen Namen eingerichtet: Die Teilnehmer der Veranstaltung sowie Experten, Wissenschaftler und Projektträger können sich dort austauschen und vorbereitend sowie nachhaltig zum Zukunftsforum beitragen.

Schauen Sie auf dem Portal www.austausch-macht-schule.org vorbei! Beiträge im Magazin können Sie selbst vorschlagen oder kommentieren.

Kontakt: austausch-macht-schule@dfjw.org