Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Mit der Unterstützung des Rektorats der Akademie Amiens hat das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) vom 16. bis zum 18. März 2015 seine alljährliche Tagung der Austausch- und Fremdsprachenreferenten und der correspondants académiques organisiert.

Dieses Jahr wurde die Frage nach dem Beitrag des DFJW zur Qualität und Wirkung im schulischen Bereich behandelt.

Die Tagung der Austausch- und Fremdsprachenkorrespondenten 2015 schaffte eine Plattform für den Austausch zwischen den französischen und deutschen Partnern, sowie dem DFJW rund um die Tätigkeiten des Jugendwerks im Bereich der schulischen Mobilität. Die Teilnehmer tauschten sich über die Kooperationsstrukturen, die Programme und die vorhandenen Möglichkeiten aus und hinterfragten deren Aktualität. Das neue Format der Tagung bot den Teilnehmern die Möglichkeit, Empfehlungen in Form konkreter Vorschlägen zu formulieren (insbesondere bezüglich der Unterstützung der Lehrkräfte, der Projektpädagogik, der kurzzeitigen Individualaustausche und der Diversität der Teilnehmerschaft). Diese Empfehlungen sind dafür bestimmt vor den Entscheidungsgremien des DFJW vorgestellt zu werden.

Die Prezi-Präsentation als Zusammenfassung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen finden Sie hier.

Hier können Sie die komplette Dokumentation herunterladen.

 

Kontakt: Anne-Sophie Lelièvre lelievre@ofaj.org