Ein Jahr in der Grundschule in Frankreich unterrichten!

Als Grundschullehrerinnen und -lehrer können Sie im Schuljahr 2018/19 ein Jahr Deutsch an Grundschulen in Frankreich unterrichten. Sprachkenntnisse in Französisch sind erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich.

Sie werden unter Lohnfortzahlung für das Schuljahr freigestellt. Ihre Bewerbung geht auf dem Dienstweg an das für zuständige Ministerium bzw. den Schulsenator. Genaue Modalitäten und -fristen müssen beim betreffenden Ministerium erfragt werden.

Finden Sie hier nähere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen für das Schuljahr 2018/19. 

Ansprechperson im DFJW: Dominique Granoux (granoux@dfjw.org)

Auf den sozialen Netzwerken