Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Heute, Freitag, 4. September 2015, fiel beim offiziellen Programmstart in der Mercedes Benz Gallery auf den Champs-Elysées der Startschuss für mobiklasse.de und die elf LektorInnen bekamen ihre Autoschlüssel überreicht: Mit CITANS – einer deutsch-französischen Koproduktion zwischen Mercedes und Renault – sind sie ab jetzt in ihrer Einsatzregion unterwegs.

Damit startet das erfolgreiche Programm mobiklasse.de (ehemals DeutschMobil) pünktlich zum Schulanfang in Frankreich. Das Ziel: französische Schüler spielerisch und innovativ für die Sprache und Kultur Deutschlands zu begeistern und sie dazu ermuntern, sich darauf einzulassen.

Mit neuem Namen und Logo sowie einer noch stärkeren Partnerstruktur möchte mobiklasse.de einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Deutsch-Lernens leisten, neue Zielgruppen wie Berufsschulen in den Blick nehmen und verstärkt Werbung für Mobilitätserfahrungen machen. Ab jetzt wird es zudem je eine Lektorin in Lille sowie in Nizza geben, um noch mehr Deutschinteressierte in diesen Regionen zu gewinnen.

Das DFJW bietet mobiklasse.de in enger Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung, der Förderation deutsch-französischer Häuser sowie mit Unterstützung von Mercedes-Benz France, vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und vom Goethe-Institut an.

Das Pendant FranceMobil, vom DFJW gemeinsam mit der Robert-Bosch-Stiftung und dem Institut français sowie mit Renault Deutschland AG organisiert, funktioniert nach dem gleichen Prinzip: Hier sind zwölf französische LektorInnen ein Schuljahr lang in ganz Deutschland unterwegs und vermitteln den Schülern ein attraktives und authentisches Bild von Frankreich.

Sie möchten eine Animation als Orientierungshilfe für die Wahl der Fremdsprache an Ihre Schule bestellen und die Partnersprache an Ihrer Schule fördern? Dann besuchen Sie www.mobiklasse.de und fragen Sie eine Lektorin bzw. einen Lektoren direkt an – vielleicht steht dann bereits in Kürze ein Mercedes vor Ihrer Schule, vollgepackt mit Spielen und Ideen!

Das DFJW und seine Partner wünschen allen LektorInnen viel Erfolg und Spaß für das kommende Jahr et bonne route!