Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Als Grundschullehrer können Sie im Schuljahr 2016/17 ein Jahr Deutsch an Schulen in Frankreich unterrichten.

Insbesondere die Bundesländer Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen suchen noch Bewerber (unter Vorbehalt der Freistellung). Verständigungsfähigkeit in der französischen Sprache ist erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich.

Finden Sie hier nähere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen für das Schuljahr 2016/17. 

Die Bewerbung geht auf dem Dienstweg an das für zuständige Ministerium bzw. den Schulsenator. Genaue Bewerbungsmodalitäten und -fristen müssen beim betreffenden Ministerium erfragt werden.

„Es wird nicht einfach sein, die Koffer zu packen und das alles zu verlassen. Aber dieser Koffer wird voll sein, voll mit einem kunterbunten Strauß an Erinnerungen und Erfahrungen, voll mit neuen Ideen und Impulsen für wieder neue Herausforderungen. Durch zahlreiche interkulturelle Diskussionen habe ich nicht nur viel über Frankreich kennen gelernt, sondern auch einen neuen Blick auf Deutschland bekommen.“

Isabelle S., Aix-en-Provence 2014/15