Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Mit einem Seminar in Grainau (Bayern) beendeten die deutsch-französischen Freiwilligen aus dem sozialen Bereich des Jahrgangs 2013/14 ihren Freiwilligendienst. Eine Woche lang haben die jungen Deutschen und Franzosen gemeinsam Bilanz gezogen, ihre Erfahrungen ausgetauscht und gelernt, die erlangten Kompetenzen zu präsentieren und in ihre Bewerbungsunterlagen einzuarbeiten.

Wie verfasst man in Deutschland und Frankreich ein Bewerbungsschreiben ? Welche Unterschiede gibt es ? Wie schreibt man einen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben ? Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten ? Mit all diesen Fragen beschäftigten sich die Freiwilligen in konzertrierter, aber auch entspannter Stimmung. Nebenbei luden die bayrischen Berge zu Wanderungen, Spaziergängen und zum Austausch ein.

Damit geht für die Freiwilligen, die nun in neue Abenteuer starten, das Jahr zu Ende und gleichzeitig beginnt der neue Jahrgang 2014/15 ! Bon courage !