Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Ein Heißluftballon gleitet am Himmel. Aus dem Ballonkorb lassen sich hervorragend Landschaften bewundern: Dörfer, Hügel und Wiesen. Dennoch interessiert sich Sarah eher für die Sprache ihrer neuen Freundin aus Frankreich! Während die zwei Ballonfahrerinnen in der Luft segeln, bringen sie sich gegenseitig Zahlen in der Partnersprache bei.

Dieser Ausflug in luftiger Höhe wurde im Rahmen der neuen DFJW-Sommercamps für 8-bis 11-jährige Kinder organisiert. Dank der Unterstützung durch junge Betreuer_innen Sprachanimateur_innen können Kinder aus Deutschland und Frankreich mit Spielen und Übungen die Partnersprache lernen. „Es ist wichtig, die Kinder zu motivieren und ihnen die notwendige Freiheit in der Kommunikation zu geben“, so Camille Delaure, Sprachanimateurin im Sommercamp.  

Die Teilnehmenden am DFJW-Sommercamp waren von der Begegnung begeistert! Sie freuen sich bereits auf die nächste Ausgabe dieses erfolgreichen Austauschformats. Das DFJW und seine Partner sind gern dabei und unterstützen die Sommercamps auch in Zukunft.