Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Sind Sie neugierig, Fremden gegenüber offen, an anderen Kulturen interessiert? Haben Sie Kommunikationskompetenzen, können Sie im Team arbeiten? Sind Sie ein Organisationstalent und möchten Sie Gruppenbegegnungen initiieren? Sie sind engagiert und motiviert ihre Werte praktisch umzusetzen? Diese deutsch-französisch-serbische Grundausbildung hilft Ihnen dabei beruflichen Fähigkeiten und Kompetenzen im Rahmen der Leitung interkultureller Gruppenbegegnungen im internationalen Kontext zu erweitern.

Das Ziel der Ausbildung ist es die Grundlagen der Interkulturellen Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis zu erlernen. Die Teilnehmenden werden eine Vielzahl von konkreten Methoden kennenlernen die es erlauben internationale Begegnungen zu gestalten. Zudem können Sie den kulturellen Hintergrund der drei vertretenden Länder entdecken. Bei erfolgreicher Teilnahme am gesamten Ausbildungszyklus und einer Hospitation kann das DFJW Zertifikat zur Leitung trinationaler Jugendbegegnungen beantragt werden, das die erworbenen Kompetenzen bescheinigt. Auch die Aufnahme in die DFJW Datenbank ist möglich. (weitere Informationen unter www.dfjw-zertifikat.org)

Phase 1 : 27.06.-04.07.2014 in Neuruppin (Brandenburg)

Phase 2 : 17.-24.10.2014 in Sète (Südfrankreich)

Phase 3 : Frühjahr 2015 in Novi Sad (Serbien)

Informationen bei sebastian.maass@interkulturelles-netzwerk.de