Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Deutsch-französische Begegnungen für Kinder erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Die Sprachanimation spielt auch in diesen Begegnungen eine große Rolle, da gerade der spielerische Ansatz der Methode den Kindern zugutekommt. Kinder lernen Sprachen mit allen Sinnen und besitzen eine natürliche Neugier. Dazu kommt auch noch ein großer Bewegungsdrang.

In diesem Aufbaukurs wird überlegt, wie die spielerischen Aktivitäten an die Altersgruppe der 6-12 Jährigen angepasst werden können. Entwicklungspsychologische Aspekte müssen bei diesen Überlegungen genauso berücksichtigt werden wie altersgerechte Methoden, die sprachliches und interkulturelles Lernen in deutsch-französischen Kinderbegegnungen ermöglichen.

In diesem Kontext bietet das DFJW eine Fortbildung mit dem Titel: „Aufbaukurs Sprachanimation zum Thema Sprachanimation in Kinderbegegnungen“ an, die vom 30. Oktober bis 3. November in Hennef/Sieg stattfindet.

Eingeladen werden Lehrer aus Deutschland und Frankreich, die Austausch mit Kindern organisieren sowie Animateure aus dem außerschulischen Bereich, die deutsch-französische Kinderbegegnungen leiten. Den Teilnehmern soll während der Fortbildung die Möglichkeit gegeben werden sich über ihre Erfahrungen mit Sprachanimation in Kinderbegegnungen auszutauschen und, gemeinsam zu überlegen, welche Sprachanimations-Aktivitäten sich besonders für die Altersgruppe der 6-12jährigen eignen. Für den Aufbaukurs wird die Teilnahme am Basiskurs Sprachanimation oder Erfahrungen mit der Zielgruppe „Kinder“ vorausgesetzt. Die Arbeitssprachen sind Deutsch und Französisch.

Das DFJW übernimmt die Aufenthaltskosten (Unterbringung im Doppelzimmer, Vollpension), die Kursgebühren sowie die Fahrtkosten bis zur Höhe eines Pauschalbetrages nach DFJW-Tabelle (doppelter Tabellensatz). Die Eigenleistung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beträgt 80 €. Die Anreise erfolgt am ersten Seminartag bis 16h00, die Abreise am letzten Tag nach dem Mittagessen. Die Anwesenheit der Teilnehmer/innen wird für die Gesamtdauer des Seminares vorausgesetzt.

Wir bitten Sie, die Anmeldung bis spätestens 6. September 2013 an Yvonne Holtkamp (holtkamp@dfjw.org), Fax +49 (0) 30-288 757-87, zu senden. Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist begrenzt. Wir werden Ihnen spätestens Mitte September mitteilen, ob Ihre Bewerbung berücksichtigt werden konnte.