Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Eine deutsch-französische Jury, bestehend aus jungen Menschen aus Le Havre, l’Evreux (Normandie) und Brunswick (Niedersachsen), zeichnete im Rahmen des internationalen Filmfestivals in Brunswick am Samstag, den 21. Oktober den Film „Le passé avant nous“  der belgischen Regisseurin Nathalie Teirlinck aus. Béatrice Angrand, Generalsekretärin des DFJW, unterstrich, inwiefern Bilderziehung es ermöglicht, nicht nur interkulturelle Neugier und kritisches Denken bei kinobegeisterten Jugendlichen zu wecken, sondern auch junge Regisseure zu fördern.

Das Projekt wird unterstützt von der Region Normandie, dem Bundesland Niedersachsen, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), l’Antenne Métropole, du Pôle Image Haute-Normandie und der Académie de Rouen.