Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Das DFJW Partner von Cafebabel für das Projekt „Orient Express Reporter Tripled“

Cafebabel organisiert in Zusammenarbeit mit dem DFJW das Projekt „Orient Express Reporter Tripled“. Dieses Programm bietet insgesamt 12 jungen Europäern, die ihren Wohnsitz in Frankreich, Deutschland oder einem der SOE-Staaten (Südosteuropa/Balkan) haben, in Dreiergruppen die Chance, Reportagen an ZWEI verschiedenen Orten zu verfassen – einer davon in Frankreich oder Deutschland, der andere im Balkan/der Türkei. Vor Ort werden die jungen Leute jeweils von einem Cafebabel Redakteur sowie von lokalen Fachleuten betreut.

Bewerbungen können bis 29. Februar 2012 eingereicht werden. Die Reportagen finden zwischen April und November 2012 statt. Cafebabel übernimmt die Reisekosten und die Ausgaben vor Ort. Die Artikel werden in drei Sprachen auf diesem, eigens für das Projekt eingerichteten OER3 Blog veröffentlicht. Die besten darunter werden in sechs Sprachen in das Europamagazin cafebabel.com übernommen.

Mehr Informationen unter: www.oertripled.cafebabel.com/de/