Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Seit vielen Jahren unterstützt das DFJW Vereine und Partnerorganisationen, die außerschulische Sprachkurse anbieten, um die sprachliche Verständigung im und um den Jugendaustausch herum zu fördern. Das Erlernen der Partnersprache, insbesondere im außerschulischen Bereich, steht in der Arbeit des DFJW im Vordergrund und ist für interkulturelles Lernen und das Gelingen der Kommunikation in den Jugendbegegnungen unabdingbar.

Aus diesem Grund organisiert der Sprachenbereich des DFJW vom

5.-7. September 2013 in Avignon eine Tagung zum Thema

„Neue Perspektiven für das Erlernen der Partnersprache im außerschulischen Bereich“.

Diese Tagung wird die Erfahrungsaustausch zwischen erfahrenen und zukünftigen Organisationen außerschulischer Sprachkurse bieten und Anlass sein, Perspektiven für neue Formen der außerschulischen Spracharbeit zu entwickeln.

Folgende Themen werden Gegenstand der Tagung sein:

  • Erfahrungsaustausch
  • Bilanz der Sprachförderung im außerschulischen Bereich 50 Jahre nach dem Elysée-Vertrag.
  • Neue Formen der Spracharbeit im Austausch mit dem französischen Partner
  • Welcher Bedarf an Unterstützung durch das DFJW?

Kontakt:
Julia Gottuck
030 / 288 757 44
gottuck@dfjw.org