Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Fast 100 Personen haben sich anlässlich der Auswertungs- und Informationstagung vom 20.-24. Mai in Reims getroffen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihren Aufenthalt im Nachbarland bald beenden, und zukünftige Teilnehmende kamen zusammen, um sich auszutauschen und Erfahrungen weiterzugeben.

Während der Tagung ging es darum, Erlebtes auszuwerten, Perspektiven zu entwickeln, Vorgänger und Nachfolger zusammenzubringen und die Verantwortlichen der Schulbehörden zu treffen. Außerdem standen auf dem Programm: praktische Informationen, Sprachanimation, binationale Arbeitsgruppen und vor allem viel Spaß und Freude!

Im Schuljahr 2017/18 nehmen 35 Lehrkräfte aus Deutschland und 35 Lehrkräfte aus Frankreich teil.

Die Teilnehmdenden des Grundschullehreraustauschs unterrichten ein Jahr lang ihre Muttersprache in Grundschulen des Partnerlandes.