Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Aus diesem Grund rief das Institut Français de Düsseldorf in Kooperation mit dem DFJW mehrere interkulturelle Projekte ins Leben, die von Jugendlichen aus Frankreich und Deutschland durchgeführt wurden. Drei riesige Bilder konnten entlang der Etappe Düsseldorf-Liège aus der Vogelperspektive bewundert werden. Der Schreibwettbewerb „Une étape du Tour“ gab zudem Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Französischkenntnisse unter Beweis zu stellen, indem sie in französischer Sprache das Regiehandbuch einer beliebigen Etappe in Frankreich verfassten. Die besten Einsendungen kamen aus Hennef und Greven und können auf unserem Blog entdeckt werden. 

 

 

 

Weiterhin fand dank der Unterstützung des DFJW in Köln ein Austausch junger Radsporttalente statt, die gemeinsam den Start der Tour de France erleben durften und zusammen trainierten. In Marseille werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Sarajevo, Berlin und der südfranzösischen Stadt im Rahmen einer Jugendbegegnung die Radrennbahn besuchen, an der das wichtigste Fahrradrennen der Welt Halt macht.