Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Wenn ich Urlaub in meiner Region machen will, muss ich nur vor die eigene Haustür gehen. Ich studiere in Münster, das 2004 zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt wurde - das völlig zu Recht in meinen Augen.

Die Stadt ist super grün und voll von jungen Menschen. Überall kann man in der Sonne entspannen, mit Freunden ein Bierchen trinken und Grillen. Besonders gerne bin ich am Aasee, der mitten in der Stadt liegt. Zwar darf man leider nicht im See baden. Aber wenn es mir in der Stadt zu heiß wird, springe ich einfach in den Dortmund-Ems-Kanal. Nicht nur die Seele baumeln lassen und sich abkühlen - auch lecker Essen kann man am See und am Fluss. Was ich sehr gerne mache: ein Picknick mit Freunden. Die nötigen Dinge dafür kaufe ich vorher auf dem Wochenmarkt von Münster - mit einer wunderbaren Kulisse in der Münsteraner Altstadt direkt vor dem Dom.

Wer nach Münster kommt und etwas von der studentischen Atmosphäre mitbekommen möchte, dem würde ich Couchsurfing empfehlen. In Münster gibt es mehr als 50.000 Studierende. Da wird sich schon eine bequeme Couch finden lassen. Etwas weniger urig und trotzdem günstig ist das Jugendgästehaus am Aasee. Und direkt am Wasser ist man dort auch gleich.

Von Nils Thieben