Bereits zum zehnten Mal findet in Köln vom 20. bis 24. August 2019 die Videospielemesse Gamescom statt. Alle großen Namen der Branche sind dort vertreten und treffen auf ein Publikum von begeisterten Videospieler*innen.

Am Eröffnungsabend dieser Fach- und Publikumsmesse wird im Cologne Game Lab im Rahmen der Game Night France-Germany zum vierten Mal der Deutsch-Französische Video-Game-Preises von SpielFabrique und dem DFJW im Wert von 1.000 € vergeben.

In diesem Jahr geht der Preis an das französische Entwicklungsstudio Seed by Seed mit dem bunten Multiplayerspiel Pile Up. Das Spiel wurde von ehemaligen Studierenden der CNAM-ENJMIN entworfen.

Bei Pile Up geht es vor allem um das Zusammenspielen und die gegenseitige Unterstützung. (…) Bei Multiplayer-Spielen steht eher der Wettbewerb im Vordergrund. Wir wollten eine ganz andere Richtung einschlagen und das gegenseitige Helfen ins Zentrum des Spiels rücken. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem deutsch-französischen Videospielpreis, da uns die Zusammenarbeit sehr am Herzen liegt. Wir hoffen, dass wir das Potential von Pile Up steigern und erweitern können und dass wir es mit vielen Menschen teilen können!

Partner der Game Night France-Germany, 19. August 2019: SpielFabrique, Business France, Cologne Game Lab, DFJW, SNJV und das Büro für Film und Medien des Institut Français Deutschland.