Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk, ARTE, Literaturwerkstatt Berlin und SWR2 laden ein zum kreativen Poesie-Transfer!

Geben Sie einem Gedicht eine neue Gestalt - ob als Video, Audio oder als klassische Übersetzung. Werden Sie Teil des deutsch-französischen Projekts VERSschmuggel / ReVERSible, einer Initiative der Literaturwerkstatt Berlin.

Ihre Aufgabe: Wagen Sie sich an Ihre eigene Übertragung des Gedichts „Tagesmutter“ von Tom Schulz ins Französische oder „Je, cheval“ von Albane Gellé ins Deutsche. Oder präsentieren Sie eines der beiden Gedichte als Video- oder Audioclip (maximal 7').
Einsendeschluss für die Übersetzungen ist der 1.7.2012, für Audio- und Videoclips der 15.9.2012.

Ihr Engagement wird belohnt:
Die beiden Dichter Tom Schulz und Albane Gellé suchen sich jeweils ihre Lieblingsversion aus und nehmen sie mit auf ihre Lesereisen in Deutschland und Frankreich im Herbst 2012.

Die jeweils 3 besten Beiträge in allen 3 Sparten werden auf den Webseiten der Kooperationspartner ARTE, SWR und Deutsch-Französisches Jugendwerk vorgestellt.
Die besten Audioclips werden in einer SWR2 TANDEM Sendung vorgestellt.

Außerdem erwarten Sie schöne Buchpreise als Dankeschön fürs Mitmachen (u.a. die zweisprachige Anthologie, die zeitgleich auf beiden Seiten des Rheins erscheinen wird: in den Verlagen Das Wunderhorn (Heidelberg) und La passe du Vent ( Lyon)

In Kooperation mit ARTE Creative , Literaturwerkstatt Berlin, SWR2