Young Europeans Award 2017-18 gestartet

Bewerbt euch ab jetzt!

Jugendliche unter 21 Jahren aus Deutschland, Frankreich und Polen können mit einem gemeinsamen Projekt zum Thema „To be or not to be … a European?“ am trilateralen Wettbewerb Young Europeans Award teilnehmen und eine Reise nach Warschau gewinnen.

Mit jungen Menschen aus Partnerklassen oder außerschulischen Jugendgruppen der drei Länder sollen Teams gebildet werden, die ihren Beitrag bis zum 1. März 2018 unter young-europeans-award@dfjw.org einreichen können. Die Projekte können auf ganz unterschiedliche Weise dargestellt werden: Texte, Audio- und Videoaufnahmen, Fotografien, Internetseiten, künstlerische Darstellungen, etc.

Auch Jugendliche aus dem Gastland der Wettbewerbsausgabe 2017-18, dem Vereinigten Königreich, können von Anfang an in das Projektteam integriert werden.

Der Young Europeans Award startete unter der Schirmherrschaft der Außenminister im Rahmen des Weimarer Dreiecks und ist eine gemeinsame Initiative der  folgenden Institutionen: Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW), Allianz Kulturstiftung, Stiftung Hippocrène, Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SDPZ) und Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW), in Kooperation mit UK-German Connection.

DFJW, DPJW und UK-German Connection können bei der Partnersuche helfen und finanzielle Unterstützung leisten, wenn das Projekt im Rahmen eines Austauschs oder einer Begegnung erarbeitet werden soll.

Auf den sozialen Netzwerken