Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Die Sommerakademie für zeitgenössische Musik OPUS XXI wird seit ihrer Gründung im Jahr 2001 vom DFJW gefördert. Sie findet jährlich an wechselnden Orten in Frankreich und Deutschland statt. In jedem Jahr nehmen ca. 20 junge Nachwuchskomponisten und Interpreten sowie Perfomance-Art-Künstler aus Deutschland und Frankreich daran teil. Sie treffen bei dieser Gelegenheit Mitglieder etablierter Ensembles für zeitgenössische Musik sowie Fachdozenten, um im täglichen konzentrierten Arbeitsprozess zwischen Werk und Interpretation zu vermitteln, Kompositionen sowie Uraufführungen zu erarbeiten. In diesem Jahr kooperiert Opus XXI erstmals mit dem Internationalen Masterstudiengang CoPeCo (Masters in Contemporary Performance & Composition), an dessen Ausrichtung neben Tallinn und Stockholm die beiden Partnerhochschulen Hamburg und Lyon federführend beteiligt sind.

Abschlusskonzert "Bonjour comment ça va?"
Termin: Sonntag, 28.08.2016 um 17.30 Uhr (Vorprogramm ab 15:45 Uhr)

Ort: Museum Art.Plus in Donaueschingen

Eintritt: 12,00 Euro (Vorverkauf und Abendkasse) Restkarten für Schüler und Studenten frei, diese können ab 15 Minuten vor Konzertbeginn an der Infotheke abgeholt werden.