Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Interkulturelle Momente in Biografien – Spurensuche im Kontext des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Freitag, den 28. Juni 2013 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit anschließendem Imbiss im Institut français Köln (Sachsenring 77)

Das DFJW lädt im Rahmen seiner 50-Jahr-Feierlichkeiten zur Buchpräsentation Interkulturelle Momente in Biografien – Spurensuche im Kontext des Deutsch-Französischen Jugendwerks (Waxmann 2013) ins Institut français Köln ein.

Das Buch ist das Resultat der Arbeit einer deutsch-französischen Forschergruppe, die sich im Besonderen für Einflüsse interessierte, die der deutsch-französische Sprach- und Kulturaustausch bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf die Bildungsbiografie hat. Als Grundlage der Analyse dient die These, dass es Momente gibt, die sich auf Bildungsbiografien strukturierend auswirken.

Das Forscherteam wird anwesend sein und hat ein ganz besonderes interkulturelles Moment für Sie vorbereitet. Herr Dr. Markus Ingenlath, Generalsekretär des DFJW, wird die Veranstaltung eröffnen, durch die im weiteren Verlauf die Bürgermeisterin der Stadt Köln, Frau Angela Spizig, führen wird.

Kontakt: Da die Plätze begrenzt sind, wird bis zum 20. Juni 2013 um eine verbindliche Anmeldung unter folgender E-Mail-Adresse gebeten: farnoux@dfjw.org