Kurz vor dem Deutsch-Französischer Ministerrat, der am 16. Oktober 2019 stattfindet, lud das DFJW etwa 100 Verantwortliche und Vertreter*innen der deutsch-französischen Städtepartnerschaftskomitees ins hessische Baunatal ein. Die 8. Ausgabe der Städtepartnerschaftstagung bot Anlass zum Austausch über Fragen des europäischen Zusammenhalts, Möglichkeiten zum Spracherwerb und Kennenlernen der Kultur der Partnerstädte oder über den generationsübergreifenden Dialog.

Junge Menschen stellten etwa ein Viertel der Tagungsteilnehmenden. Die Veranstaltung war für sie Gelegenheit, mit der älteren Generation über Verantwortlichkeiten in den Komitees und die Chancen, die für junge Leute mit diesem Engagement verbunden sind, zu diskutieren. So nähern sich Jung und Alt einander an und geben den Staffelstab von einer Generation zur anderen weiter. 

Kontakt: staepajum@dfjw.org