Die vergangenen eineinhalb Jahre haben uns allen viel Flexibilität, Engagement und Kreativität abverlangt. Gerade für Schulen war diese Zeit eine große Herausforderung. Das DFJW unterstützt Schulen daher ganz besonders. Damit sie Austausche zwischen Schüler*innen aus Deutschland und Frankreich planen und umsetzen können, haben Schulen nunmehr die Möglichkeit, eine Förderung von ein- bis dreitägigen Vorbereitungstreffen für bis zu 2 Personen in der Partnerstadt oder am Drittort zu beantragen. Das DFJW bezuschusst Fahrt- und ggf. Aufenthaltskosten der Personen, die an diesem Treffen teilnehmen. Es sollte 2021 stattfinden und zur Vorbereitung einer Begegnung zwischen Schüler*innen aus Deutschland und Frankreich im Jahr 2022 dienen.

Bitte schicken Sie den Zuschussantrag vor dem Vorbereitungstreffen per E-Mail an Patricia Paquier (paquier@dfjw.org).