Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Haben Sie bereits erste Erfahrungen im deutsch-französischen Austausch gesammelt und möchten diese gerne an andere weitergeben? Haben Sie Lust, das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) bei seiner Aufgabe, die deutsch-französischen Beziehungen von morgen zu erdenken und den deutsch-französischen sowie trinationalen Jugendaustausch weiterzuentwickeln, aktiv zu unterstützen? Möchten Sie unsere Arbeit unterstützten und mitmachen bei Projekten, die im Rahmen des ausstehenden 50. Jubiläums des DFJW stattfinden?

Dann werden Sie Teil des DFJW-Juniorbotschafter-Netzwerkes und bringen Sie Ihre Ideen ein!

2008 wurde bei der Konferenz „Rückkehr zur Avantgarde - Chancen und Perspektiven des deutsch-französischen Jugendaustauschs" vorgeschlagen, ein Netzwerk aus Jugendlichen aufzubauen, das über die Aktivitäten des DFJW informiert und Impulse für neue Projekte gibt. Seit seiner Gründung 2009 weist das Netzwerk eine sehr positive Bilanz vor. Im kommenden Jahr wird dem Netzwerk im Hinblick auf das 50-jährige Bestehen des DFJW eine ganz besondere Bedeutung zukommen.

Die Rolle der DFJW-Juniorbotschafterinnen und DFJW-Juniorbotschafter

Die Hauptaufgabe besteht im Aufbau eines regionalen deutsch-französischen Netzwerks sowie in der engen Zusammenarbeit mit den Akteuren vor Ort. Als Mittler zwischen ihren regionalen Einsatzorten und dem DFJW sind die 60 „DFJW-Juniorbotschafterinnen und -botschafter“ (30 in Deutschland, 30 in Frankreich) gleichzeitig Ideen- und Informationslieferanten sein. Ziel ist es, als Multiplikator den Austausch und Dialog zwischen Jugendlichen, Vereinen, Jugendclubs und offiziellen Institutionen voranzutreiben.

2012 besuchten die „DFJW-Juniorbotschafterinnen und –botschafter“ Schulen, verliehen im Namen des DFJW Preise und haben Schüleraustausche und Städtepartnerschaften unterstützt, eine Veranstaltung zum Thema „intergenerationeller Dialog“ organisiert sowie beim DFJW-Netzwerktreffen Workshops moderiert. Durch Ihr Engagement bei Veranstaltungen und Messen konnten zahlreiche deutsch-französische Projekte initiiert werden und machte das DFJW durch die Presse und neue Medien bekannter.

Neugierig geworden? Dann besuchen Sie die Fanseite „Jeunes Ambassadeurs OFAJ – DFJW-Juniorbotschafter“ auf Facebook oder sehen Sie sich den kurzen Videoclip an.

Die „DFJW-Juniorbotschafterinnen und –botschafter“ werden für ein Jahr ernannt, das Mandat kann um ein weiteres Jahr verlängert werden. Sie erhalten eine jährliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 400 €. Sonderkosten können nach Vereinbarungen mit dem DFJW pauschal zurückerstattet werden.

Nach der Auswahl im Laufe Oktober findet das erste Treffen des Jahrgangs 2012/2013 wird vom 22.- 25. November 2012 in Paris statt.

Wenn Sie „DFJW-Juniorbotschafterin oder DFJW-Juniorbotschafter“ werden möchten, bewerben Sie sich bis zum 21. September 2012  

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)
Valérie Léger
leger@ofaj.org