Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Drei Juniorbotschafterinnen und Juniorbotschafter des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) nahmen vom 6. bis 9. Juli 2018 am ersten Mittelmeer-Jugendforum (Youth Forum for the Mediterranean) in Tarragona/Spanien teil. Vor Ort stellten sie die Arbeit und Projekte des DFJW und seiner Partnerorganisationen vor.

Im Zentrum der viertägigen Veranstaltung standen die Themen Arbeit und Beschäftigungsfähigkeit, Nachhaltigkeit sowie die Stärkung der Rolle der Frau. Junge Menschen und Vertreterinnen und Vertreter von Jugendorganisationen aus dem euro-mediterranen Raum tauschten sich intensiv aus und entwickelten gemeinsame Projektideen.

Die Union für das Mittelmeer und das Kommittee der Mittelmeerspiele organisierten das diesjährige Forum. Ziel war, den jungen Teilnehmenden Informationen über die Funktionsweise und den Auftrag der Union für das Mittelmeer zu vermitteln. Zudem konnten sie ihre Kompetenzen und Verbindungen im Bereich der Europa-Mittelmeer-Politik ausbauen. Die erworbene Kenntnisse sollen junge Menschen darin unterstützen, zivilgesellschaftliche Projekte und Initiativen ins Leben zu rufen und/oder auszubauen.

Die Mittelmeerspiele fanden dieses Jahr übrigens zum 18. Mal statt.