Bereits zum fünften Mal wurden die Gewinner*innen des Deutsch-Französische Fotopreis durch eine deutsch-französische Jury im März in Berlin ausgewählt. Der Wettbewerb wird von dem Deutschen Studentenwerk (DSW), dem Centre national des œuvres universitaires et scolaires (CNOUS) und dem DFJW organisiert.
Studierende aus Deutschland und Frankreich haben knapp 600 Fotos eingesendet. Die 24 originellsten und technisch anspruchsvollsten Fotografien werden in einer Wanderausstellung in allen beteiligten Studierendenwerken, CROUS und im Info Café des DFJW in Berlin zu sehen sein.
I. Preis: Sigrun Höfelmeier, STW Würzburg: On The Train Ride Home - 1.000 €
II. 
Preis: Agathe Denais, Crous de Paris: In Reichweite / À portée de main - 500 €
III. Besondere Würdigung für die deutsch-französische Freundschaft: Celine Loeby, Crous de Paris: Fast Berlinische Life
Wir gratulieren ganz herzlich!