Am 19. November 2020 trafen sich Schüler*innen aus Frankreich zum virtuellen Entdeckungstag mit der französischen beigeordneten Sportministerin Roxana Maracineanu. Zahlreiche aktuelle Themen wie von Deutschland und Frankreich gemeinsam organisierte Sportprojekte, die Lehre von der „sanften Mobilität von morgen" und andere sportbezogene Themen wurden mit der Ministerin diskutiert. Sie ging sehr offen auf die Schüler*innen ein, die ebenso von einer ausführlichen Präsentation des Ministeriums profitieren konnten.

Mit dem deutsch-französischen Entdeckungstag erhalten jedes Jahr mehr als 6.000 Jugendliche ab der 7. Klasse Einblicke in den deutsch-französischen Berufsalltag von Institutionen, Ministerien und Unternehmen. Ziel ist es, das Interesse junger Menschen an der Arbeitswelt in einem internationalen Umfeld sowie Neugierde auf die Sprache und Kultur des Nachbarlandes zu wecken. Während der Corona-Pandemie findet der Entdeckungstag digital statt. Damit gewährleistet das DFJW den deutsch-französische Austausch zwischen Schüler*innen und Vertreter*innen aus Wirtschaft, Politik und Kultur auch in schwierigen Zeiten.

Weitere Informationen zum Entdeckungstag gibt es hier.