Am 16. November 2021 eröffnete der korsische Kulturverein Emma Laboratoire culturel zwei Anlaufstellen, die nun als DFJW-Infopunkte fungieren: der Service Information Jeunesse in Bastia, der gemeinsam mit der Direktion für Jugend und Sport Korsika aufgebaut wurde, und der Verein CPIE – A Rinascita in Corte.

An der Eröffnung nahm eine 6. Klasse teil, die bislang noch keinen Deutschunterricht hatte. Bei einer Sprachanimation mit mobiklasse.de entdeckten die Schüler*innen die deutsche Sprache und Kultur. Sie lernten spielerisch neue Wörter kennen und beteiligten sich an einer Advents-Bastelaktion.

Außerdem fand eine Begegnung für Fachkräfte der Jugendarbeit und Organisator*innen von Mobilitätsprojektes statt. Lokale Akteure, Vertreter*innen von Institutionen und Verantwortliche von Vereinen hatten die Gelegenheit, die internationalen Mobilitätsangebote des DFJW kennenzulernen. Das Treffen wurde von den Partnern ebenfalls genutzt, um den gegenseitigen Austausch zu intensivieren und gemeinsame Aktionen zu planen.

Die neuen DFJW-Infopunkte sind wichtige Ansprechstellen für deutsch-französische Jugendbegegnungen und fördern den Austausch zwischen Deutschland und Korsika.