Das deutsch-griechische Gründungstandem des DGJW, Gerasimos Bekas und Maria Sarigiannidou, diskutierten mit jungen Roma, die unlängst an einem deutsch-griechischen Jugendaustausch teilgenommen hatten. „Ein Traum ist Wirklichkeit“, so die Generalsekretäre des DGJW. Für das DFJW und das DPJW nahmen die Generalsekretäre Tobias Bütow und Stephan Erb an der bewegenden Veranstaltung teil.

Das DFJW förderte im Rahmen trilateraler Jugendbegegnungen bereits Partner und junge Menschen aus Griechenland und freut sich darauf, deutsch-französisch-griechische Jugendprojekte in Zusammenarbeit mit dem DGJW weiter zu entwickeln und zu unterstützen. Die Jugendarbeit in Europa wird nun durch einen weiteren Leuchtturm verstärkt.