Im Jahr 2006 baten die Außenministerien Deutschlands und Frankreichs das DFJW, einen Deutsch-Französischen Entdeckungstag zu organiseren, bei dem Schüler*innen ab der 7. Klasse in Deutschland und ab der 6 ème in Frankreich eine Firma oder eine Institution in ihrer Region besuchen können, die eng mit dem Partnerland zusammenarbeiten, um sich ein Bild vom deutsch-französischen Berufsalltag machen zu können. 

Auch dieses Jahr finden wieder zahlreiche Entdeckungstage - zumeist digital - statt. Drei davon finden um den 22.1. statt:

  • 21. Januar mit Dr. Mark Speich, Staatssekretär für Europa & Internationales in NRW und Valérie Cabuil, Rektorin der Hauts-de-France
  • 22. Januar mit Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung
  • 22. Januar mit Michael Roth, Staatsminister für Europa und Clément Beaune, Staatssekretär für europäische Angelegenheiten.