Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Der 9. November 1989. Dieses Datum hat sich in das Gedächtnis der Deutschen und von Menschen auf der ganzen Welt eingeprägt. Es ist ein aufrüttelndes, erschütterndes und fesselndes Datum. Es markiert das Ereignis, welches das Ende der Trennung zwischen Ost und West-Deutschland und den Anfang eines wiedervereinigten Deutschland, das bereit für die Zukunft ist, symbolisiert: den Mauerfall in Berlin. Am 9. November 2014 ist das 25 Jahre her. Anlässlich dieses positiven Ereignisses finden natürlich viele Kulturveranstaltungen in ganz Deutschland statt. Zu diesem historischen Tag gibt es viele besondere Events und Ausstellungen in der Hauptstadt. Geführte Touren mit dem Fahrrad oder mit einem ostdeutschen Trabbi sind nur einige Beispiele. Was auch beeindruckend sein wird, ist eine Lichtinstallation, die 12 Kilometer lang ist und das ganze Wochenende (8 und 9. November) durch die Innenstadt führen wird. Weiße Luftballons werden in den Himmel gelassen, als Symbol der friedlichen Revolution von 1989.

Nicht so weit von Deutschland entfernt, im Nachbarland Frankreich, organisieren einige Goethe-Institute Treffen und Filmübertragungen. In Lyon wird am 18. November der Film „Die Familie“ von Stefan Weinert aufgeführt. In diesem Dokumentarfilm sieht man die Aussagen von Opferfamilien. Der Autor und der Regisseur werden während der Vorführung dabei sein. In Erstein, Nancy, Metz, Colmar und Verdun wird auch ein Dokumentarfilm, der „Bis an die Grenze“ heißt, vorgeführt. Er wurde von Claus Oppermann und Gérald Grote realisiert. Der Film zeigt mehrere Zeitzeugenaussagen von Studenten, Eltern, Grenzsoldaten.

In Paris gibt es am 27.Oktober eine Begegnung mit dem Namen „Le jour où le mur de Berlin n’est pas tombé“... Dieser filmische, musikalische und künstlerische Abend wird von Katja Petrovic moderiert. In Form einer alternativen Weltgeschichte haben mehr als 60 Autoren und Künstler die Geschichte umgeschrieben. Wie wäre es, wenn die Berliner Mauer nicht gefallen wäre? Hier ein Einblick in das Video.

Diese ergreifende Zeit wird immer im Hinterkopf bleiben. Sie hat viele Generationen geprägt. Erlebt oder nicht, wird sie unvergesslich bleiben…