Es war ein besonders anspruchsvolles Schuljahr, das für die aktuellen Lektor*innen von FranceMobil/mobiklasse.de Ende Juni mit einem Hybrid-Seminar in Berlin und St. Croix/Lyon endete. DFJW-Generalsekretär Tobias Bütow dankte ihnen für ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit, Ausdauer und Energie. Auch in Zeiten der Pandemie haben sie zahlreiche junge Schüler*innen erreichen können – sei es mit Masken in den Klassenzimmern oder bei Online-Animationen.

Ein herzliches Willkommen galt auch den neuen Lektor*innen, die ab September wieder mehrere Tausend Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland und Frankreich besuchen, um ihnen spielerisch Lust auf die Partnersprache zu machen und ihnen Wege ins Nachbarland aufzeigen.

FranceMobil/mobiklasse.de steht unter der Schirmherrschaft von Armin Laschet, Kulturbevollmächtigter der deutsch-französischen Zusammenarbeit, und Jean-Michel Blanquer, französischer Minister für Bildung, Jugend und Sport. Das Programm wurde 2004 für vorbildliches Engagement in der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit dem Adenauer-de-Gaulle-Preis ausgezeichnet.