Die Veranstaltung beginnt mit zwei wichtigen Neuigkeiten: eine neue Website und ein neuer Name. Das Netzwerk heißt ab sofort: Passage! Hamburg – Marseille – PACA. Außerdem auf dem Programm: Workshops zu politischer Bildung, eine Projektbörse und eine Diskussion mit den Generalsekretär*innen des DFJW.

Das Netzwerk Passage! Hamburg – Marseille – PACA wurde 2018 gegründet und will Vielfalt und Teilhabe aller fördern. Es möchte junge Menschen dabei unterstützen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Hauptziel ist es, möglichst vielen jungen Menschen Zugang zu deutsch-französischen und europäischen Mobilitätsprogrammen zu verschaffen – um interkulturelles Lernen zu fördern, Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung zu begleiten und die Integration junger Menschen in die Gesellschaft zu stärken.

Das Netzwerk wird von den Vereinen Une Terre Cultulle aus Marseille und dock Europe e. V. aus Hamburg koordiniert.