Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Mit dem Ziel, den Jugendaustausch zwischen Deutschland, Frankreich und den Ländern des Mittelmeerraums zu stärken, nimmt das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) an der von der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB) organisierten Konferenz « Dialogue me to network » vom 8. bis zum 11. Dezember in Tunesien teil. Nach den politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen der vergangenen Jahre hat sich die bilaterale Jugendarbeit zwischen deutschen, algerischen, marokkanischen und tunesischen Vereinen dank der Transformationspartnerschaften des Auswärtigen Amtes mit Ländern Nordafrikas vertieft. Das DFJW hat parallel dazu trilaterale Jugendaustauschbegegnungen mit den Ländern des Mittelmeerraums verstärkt unterstützt. Die Veranstaltung stellt eine Möglichkeit zur Erweiterung des bereits vorhandenen Netzwerks dar. Dabei kommen Partnerorganisationen mit und ohne Austauscherfahrung miteinander in Kontakt und können sich über die Arbeit mit jungen Menschen in der Region zu unterschiedlichen Themenbereichen politische Bildung, Interkulturalität, Friedenspädagogik und Erinnerungsarbeit, Gleichberechtigung etc. informieren. Gleichzeitig wird damit der deutsch-französische Jugendaustausch einem noch breiteren Publikum zugänglich gemacht.

Mehr Informationen zur Konferenz

Mehr Informationen über die Arbeit des DFJW im Mittelmeerraum