Der künftige Botschafter Dr. Lucas bekundete großes Interesse an der Arbeit des DFJW und betonte seine Bedeutung im Kontext der deutsch-französischen Beziehungen. Insbesondere das ehrenamtliche Engagement vieler Netzwerke, wie bspw. der DFJW-Juniorbotschafter*innen, bewundere er. In Vorbereitung seiner neuen Aufgabe informierte er sich über die ersten Monate des Deutsch-Französischen Bürgerfonds, den das DFJW im April 2020 startete. 

Botschafter Dr. Lucas ist seit 2015 Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland im Nordatlantikrat. Er leitet in Brüssel die Ständige Vertretung bei der NATO. Mehr Informationen zu seiner Person finden sich hier.