Lehrerfortbildungen 2017 und 2018

Der Schulaustausch ist einer der Grundpfeiler der deutsch-französischen Beziehungen, denn er stellt für Kinder und Jugendliche häufig die erste Erfahrung mit dem Partnerland dar und ist deshalb für viele besonders prägend. Aus diesem Grund bietet das DFJW zahlreiche Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen und Fächer an, die einen Austausch mit Frankreich entwickeln, bereichern oder wiederbeleben wollen.

 

Bereits stattgefunden haben in diesem Schuljahr eine Fortbildung zu Geschichte und Erinnerung im Austausch, ein Aufbaumodul zur Nutzung der Tele-Tandem®-Plattform, eine Fortbildung ur Projektpädagogik im Schulaustausch sowie eine Fortbildung für Tutorinnen und Tutoren der Voltaire- und Brigitte-Sauzay-Programme.

 

Aber damit ist es noch nicht getan! Vom 2.-5. November findet in Berlin der zweite Teil der Fortbildung „Schulaustausch für alle!“ statt. Bei dieser Fortbildung geht es darum, den Schulaustausch auf neue Zielgruppen auszuweiten. Diese Fortbildung wird auch 2018 angeboten, Anmeldungen werden bereits entgegengenommen!

 

Die Fortbildung „Zusammen arbeiten - ein Projekt gestalten“ beginnt am 5. November und richtet sich an Lehrkräfte und Ausbildende der beruflichen Bildung.

 

Weitere Informationen zu Fortbildungen für Lehrkräfte – und auch zu unseren Webinaren – finden Sie hier.

Auf den sozialen Netzwerken