Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Der Schüleraustausch stellt für Kinder und Jugendliche häufig die erste Erfahrung mit dem Partnerland dar und ist deshalb für viele besonders prägend. Deshalb bietet das DFJW zahlreiche Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen und Fächer an, die einen Austausch mit Frankreich entwickeln, bereichern oder wiederbeleben wollen. Einige davon fanden im Herbst 2015 statt:

Schulaustausch als Projekt!

Werbung“, „Street-Art“, « Gesichter und Geschichte einer Stadt » … so lauten drei der fünf vorgestellten Schulaustausch-Projekte, die 21 Lehrer vom 25.-30. Oktober 2015 in Berlin in deutsch-französischen Kleingruppen erarbeitet und vorgestellt haben.

Neben der intensiven Projektsimulation konnten die Lehrer Erfahrungen zu durchgeführten Schulaustauschprojekten auszutauschen, selbst eine deutsch-französische Begegnung erleben und sich dabei abspielende Prozesse aus dem interkulturellen Blickwinkel betrachten. Die vorgestellten Methoden regten allesamt zur aktiven Teilnahme an!

Fortbildung für Brigitte-Sauzay und Voltaire-Tutoren

Eine Woche vorher, vom 18. bis zum 22. Oktober, arbeiteten arbeiteten 24 Lehrer aus ganz Deutschland und ganz Frankreich am selben Ort an der Frage, auf welche Weise ein Tutor für deutsch-französischen Individualaustausch die komplexe Rolle als Vermittler, Organisator, Übersetzer und vor allem als Ansprechpartner für Eltern, den eigenen Schüler, den Austauschschüler und das gesamte Lehrerkollegium bestmöglich erfüllen kann. Konfliktmanagement, die Präsentation von wissenschaftlichen Studien über Einzelaustausch, Übungen zu interkulturellem Lernen und praktische Informationen über die Programme gehörten zu den wichtigsten Bausteinen dieser intensiven Fortbildung.

Weitere Fortbildungen für Lehrer im Herbst 2015:

  • 1.-4. Oktober 2015 in Metz: Tele-Tandem® - Aufbaumodul
  • 23.-28. Oktober 2015 in Avignon: Deutsch-französische Schulpartnerschaften bereichern durch Sprachenlernen im Tandem
  • 28. Oktober - 1. November 2015 in Frankfurt am Main: Sprachanimation in deutsch-französischen Begegnungen mit Auszubildenden und jungen Berufstätigen
  • 8.-13. November 2015 in Saarbrücken: Zusammenarbeiten – ein deutsch-französisches Projekt gestalten (Berufsbereich)

Mehr Informationen