Am Vorabend der offiziellen Unterzeichnung des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags, dem Vertrag von Aachen, fand am 21. Januar 2019 der diesjährige DFJW-Neujahrsempfang im Festsaal Kreuzberg in Berlin statt. Viele hundert Gäste - darunter Vertreterinnen und Vertreter aus dem schulischen und außerschulischen Bereich, dem Deutschen Bundestag, dem Hochschul- und Stiftungswesen und der Wirtschaft - verfolgten die Eröffnungsrede von Béatrice Angrand, Generalsekretärin des DFJW, sowie die Grußworte von Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und des Staatsministers für europäische Angelegenheiten und Beauftragter der Bundesregierung für die deutsch-französische Zusammenarbeit, Michael Roth. 

Béatrice Angrand dankte den anwesenden Partnern für ihre Arbeit. Gleichzeitig hob sie die finanziellen Anstrengungen hervor, die die deutsche und französische Regierung in einem europapolitisch schwierigen Kontext unternommen haben, damit das DFJW noch mehr Kindern und Jugendlichen eine Teilnahme an Austauschbegegnungen ermöglichen kann. Dies gilt vor allem für junge Menschen, die finanziellen, sozialen oder geografischen Hindernissen ausgesetzt sind. 

Der neue deutsche Generalsekretär, Tobias Bütow, wird seinen Dienst am 1. März 2019 antreten und stellte sich bei den Gästen vor: „Ich freue mich sehr auf die bevorstehende Aufgabe, auf die Zusammenarbeit mit den Partnern des DFJW und die vielen inspirierenden Jugendbegegnungen.“ 

Drei Bühnendarbietungen untermalten den gelungenen Abend und hoben zugleich das Engagement des DFJW und seiner Partner in der Arbeit mit Kindern unter 12 Jahren hervor. Die Generalsekretärin des DFJW betonte: „Die Arbeit für und mit Kindern ist etwas ganz Besonderes. Die Jüngsten sind äußerst begeisterungsfähig, neugierig und wissbegierig, aber im Hinblick auf Austauschbegegnungen nicht besonders mobil.“ 

Krönender Abschluss des Abends war ein Konzert von Étienne Daho, der nach 25 Jahren wieder in Berlin zu Gast war. Der gestrige Auftritt läutete das Ende seiner Tournee Blitztour ein. Die französische Pop-Ikone Étienne Daho begeisterte mehr als 600 Zuschauerinnen und Zuschauer mit seinen Chansons und einer ausgefeilten Bühnenshow.  

Der Neujahrsempfang in Paris wird am Mittwoch, den 30. Januar 2019 ab 19.00 Uhr in der Gaîté Lyrique stattinden.

Lesen Sie auch die Reden von Béatrice Angrand und Tobias Bütow im Wortlaut.