Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Juniorbotschafterin Maike hat am 28. Februar 2015 in Osnabrück im Rahmen des SchülerAustausch-Portals der „Deutsche Stiftung Völkerverständigung“ das Deutsch-Französische Jugendwerk mit einem Messestand und einem Vortrag vertreten.

Im März hat Maike ein Frankreich-Entdeckungsatelier in einem Aerzener Kindergarten (Niedersachsen) organisiert. Das Atelier ermöglichte es, die französische Sprache und Kultur zu entdecken und erste Wörter in der Fremdsprache zu erlernen. Mittels künstlerischen Aktivitäten konnten die Kinder die Hauptstadt Paris, aber vor allem das Centre Georges Pompidou kennenlernen. 

Paris beim Ausmalen entdecken :

Und besonders den Kulturreichtum der Stadt…

Viele Werke von Collagekünstlern sind heute im Centre Georges Pompidou in Paris ausgestellt. Darunter befinden sich unter anderem “Frauenkopf” von Henri Laurens,”Zirkus” und “Der traurige König” von Henri Matisse und “Club Chief” von Erró.

Die Kinder haben ihre eigenen Werke kreiert.

Vorher …

Und nachher …

 

Einige Collagebeispiele 

Redaktion: Maike Brakhan

Übersetzung: Coline Eberhard